CDU aktuell

11.06.2018, 10:24 Uhr

Ralph Brinkhaus als stellvertretender CDU-Landesvorsitzender bestätigt

Auf dem Landesparteitag in Bielefeld wurde der 49-jährige heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Brinkhaus nach 2016 wiederum zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch Gabriele Nitsch aus Verl arbeitet weiterhin als Beisitzerin im Landesvorstand der CDU NRW mit. Für sie war es bereits die zweite Wiederwahl.

Ralph Brinkhaus MdB und Gabriele Nitsch auf dem Landesparteitag in Bielefeld
Zunächst hatten die über 600 Delegierten Ministerpräsident Armin Laschet für weitere zwei Jahre an die Spitze des mit rund 130.000 Mitgliedern größten Landesverbandes der CDU gewählt. Inhaltlicher Schwerpunkt des Parteitages war die Verabschiedung des Leitantrags "NRW kommt voran - Leben, Lernen und Arbeiten im digitalen Zeitalter".

Der CDU-Kreisverband Gütersloh war mit 18 Delegierten auf dem Landesparteitag vertreten. Als Bezirksvorsitzender freute sich Ralph Brinkhaus über die Ausrichtung des Parteitages in OWL. "Alles hat reibungslos geklappt und wir hatten Gelegenheit, uns als vorbildliche Gastgeber zu präsentieren," zog Brinkhaus ein positives Fazit und bedankte sich insbesondere bei den vielen freiwilligen Helfern des CDU-Kreisverbandes Bielefeld.


11.06.2018, 10:26 Uhr